Alles ist mit Allem
verbunden

Wege zu einer neuen KybernEthik

Paul Watzlawick
Tage IV

14.–17.10.2021

1921-2021             100. Geburtstag von Paul Watzlawick

 

„Alles ist mit Allem verbunden“

Wege zu einer neuen KybernEthik

 

Interdisziplinäre Tagung mit Vorträgen, Workshops & Podiumsgesprächen

Die diesjährige Tagung anlässlich des 100. Geburtstages von Paul Watzlawick hat  zwei grundlegende Themen systemischer Betrachtungsweise in den Mittelpunkt gestellt: Die Notwendigkeit vernetzten Denkens angesichts komplexer ökologischer und sozialer Herausforderungen und die Entwicklung einer entsprechenden ethischen Haltung im Umgang mit diesen. Dabei sind wieder unterschiedliche Professionen und Perspektiven zu Wort gekommen: Ökologische, künstlerische, psychologische, medizinische, gruppendynamische, therapeutische, philosophische, neuro- und verhaltensbiologische; da nichts unabhängig voneinander existieren kann.

Eine Nachlese dazu auch unter Programm!

4 Tage mit Vorträgen, Workshops, Podiumsgesprächen und Kultur:

                       Prof.  Dr. Joachim Bauer, Universität Berlin

                       Prof. Dr. Christiane Floyd, Universität Berlin und Wien

                       Prof.  Dr. Arnold Retzer, Universität, Heidelberg

                       Prof. Dr. Elisabeth Oberzaucher, Universität Wien

                       Dr. Lisa Anna Rosenberger, Universität Den Bosch

                       DI Dr. Bernhard Heiden und Mag. Bianca Tonino-Heiden, FH-Villach

                       Erwin Wagenhofer,  Filmemacher, Wien

                       Prof. Dr. Horst Peter Groß, Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten

u.v.a

Wir danken sehr für ihren Besuch!!!!

 

14. – 17. Oktober, Villach & Warmbad Villach

„Beziehung gestaltet Wirklichkeit“

Über die Öffnung von Möglichkeitsräumen durch Resonanz

Univ.-Prof. Dr. Joachim Bauer

Do. 14.10.21, 18:30 Uhr,

Congress Center Villach

 

Ein großartiger Abend der begeisterte!

Schauen Sie gerne auch auf unsere FACEBOOK -Seite:

https://www.facebook.com/PaulWatzlawickGesellschaft

in Kooperation mit:

kooperationen-2021

Gefördert durch: